Veterinärwesen

Bei chirurgischen Eingriffen wird Sauerstoff zur Stabilisierung der Tiere während und nach der OP verwendet. Es gibt verschiedene Installationen für jede Größe von Veterinär-Kliniken. Typische O2 Versorgungs-Systeme werden außerhalb der  Kliniken installiert. Die Sauerstoffzufuhr in die Operationssäle erfolgt über ein Verteilungsnetz. 

Eine relativ neue Methode, die von Tierärzten angewandt wird, ist die hyperbare Sauerstofftherapie. Diese Methode beschleunigt die postoperative Heilung und erhöht die Wirksamkeit von Antibiotika durch die Verbesserung ihrer Gewebepenetration. 

Der PSA Sauerstoffgenerator ist eine sichere und unabhängige Sauerstoffversorgung  für Tierkliniken, weil er die Betriebskosten reduziert und eine stabile und kontinuierliche Sauerstoffzufuhr nach Bedarf sicherstellen kann.